Elektromobilität - Lastmanagementsysteme und Ladestationen

Förderung des Landes Steiermark

Was wird gefördert?

  • Dynamische Lastmanagementsysteme: Es wird die Anschaffung und Installation von dynamischen Lastmanagementsystemen für Wohngebäude in der Steiermark mit mehr als 4 Wohnungen oder mehr als 10 Abstellplätzen für Kraftfahrzeuge gefördert.
  • Intelligente E-Ladestationen: Es wird die Anschaffung von dreiphasigen, intelligenten E-Ladestationen in Form einer Wallbox oder eines Ladekabels (mobile charger) mit einer möglichen Bemessungsleistung von mindestens 11 kW gefördert. 

Für weitere Informationen wird auf die Förderungsinformationen und Formulare im aufklappbaren Menü verwiesen.

Ich tu´s Ratgeber:

Wer kann eine Förderung beantragen?

  • Dynamische Lastmanagementsysteme: 
    • EigentümerInnen und EigentümerInnengemeinschaften
    • Bevollmächtigte Hausverwaltungen
    • Bauträger im Sinne der Gewerbeordnung 1994 bzw. des Bauträgervertragsgesetzes, sofern eine De-minimis-Förderung möglich ist

jeweils im Rahmen von Wohnnutzungen.

  • Intelligente E-Ladestationen: Privatpersonen, auf die ein E-PKW zugelassen ist (keine unternehmerische Nutzung) 

Wie und in welchem Ausmaß wird gefördert?

  • einmaliger, nicht rückzahlbarer Förderungsbeitrag gemäß der Richtlinie, jedoch maximal 30 % der anrechenbaren Investitionskosten 

Informationen entnehmen Sie bitte aus den aktuellen untenstehenden Infoblättern und der  Richtlinie 2022.


Schritt 1: Förderungsantrag stellen

Der Förderungsantrag ist erst nach Lieferung und Montage bzw. nach Rechnungslegung (binnen einer Frist von 6 Monaten ab Rechnungsdatum) möglich. Sie können diesen über die untenstehenden Antragsformulare inklusiver aller notwendigen Unterlagen per Fax, E-Mail oder Postweg stellen. 

Anschließend erfolgt nach Prüfung der Unterlagen die Förderungsauszahlung, die an die vollständige Erfüllung der Förderbedingungen geknüpft ist. 

Kontakt

Information und Beratung


Allgemeine Anfragen Infozentrale ( 0316/877 - 3955

Referentin


Auskünfte über den Status Ihrer Förderung Hannah Birnstingl ( 0316/877 - 2723